22.09.2020 • 22:45 Uhr

Symbolbild: Protestaktion auf dem Berliner Alexanderplatz. (19. September 2020)

Zahlreiche Experten, darunter prominente Politiker und Anwälte, fordern von der britischen Regierung den Freispruch für Julian Assange. Sie setzten sich nicht nur für die Freiheit des Journalisten ein, sondern machen sich auch grundsätzlich für politischen Freiheiten stark, die sie nun bedroht sehen.

Mehr zum Thema – Assange-Prozess durch angebliche technische Probleme behindert

Folge uns aufRT
RT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.