Nach den Angaben hatten die Polizeioffiziere etwa um 03:30 Uhr Ortszeit (10:30 MESZ) am Montag den verdächtigen Mann aufgehalten, worauf es zu einem Handgemenge gekommen sei.  

​Der Tatverdächtige „richtete die Waffe gegen die Polizisten und gab mehrere Schüsse ab. Die beiden Offiziere wurden verletzt. Sie befinden sich in einem kritischen Zustand und werden operiert“, wird auf der Facebook-Seite der Polizei mitgeteilt.

Der Schütze sei vom Tatort geflohen, nach ihm werde gefahndet, heißt es.

ls/mt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.