Seit Dienstagmittag gilt in ganz Frankreich eine Ausgangssperre. Bürger dürfen ihre Wohnungen nur noch aus zwingenden Gründen, etwa zu Arztbesuchen oder zum Einkaufen von Lebens- oder Arzneimitteln, verlassen.

​Die Einhaltung der Ausgangssperre wird von Polizei und Armee kontrolliert.

​„Wir sind im Krieg. Der Feind ist da und er ist unsichtbar. Aber wir werden den Krieg gewinnen“, betonte der französische Präsident Emmanuel Macron am Montagabend in einer TV-Ansprache.

​In Frankreich liegt die Zahl der Todesfälle nach Berechnungen der Johns Hopkins University bei 148. Die Zahl der registrierten Infektionen liegt bei 7.695, als genesen gelten zwölf Patienten.

dd/sb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.