In seinem Twitter-Account rief der „Termiantor“ seine Fans dazu auf, während der Corona-Pandemie die eigenen vier Wände nicht zu verlassen.

„Bleibt so viel wie möglich zu Hause. Hört auf die Experten, ignoriert die Idioten“, schrieb er am Montag auf Twitter.

Er fügte optimistisch hinzu: „Wir werden das gemeinsam durchstehen.“

Dabei postete er ein Video von sich und seinen zwei Haustieren namens Whiski und Lulu: „Wir gehen nicht raus, wir gehen nicht in Restaurants, wir tun hier nichts mehr dergleichen. Wir essen bloß und haben eine gute Zeit.“

Notstand ausgerufen

US-Präsident Donald Trump hatte zuvor wegen der Ausbreitung des Coronavirus in den USA den nationalen Notstand ausgerufen. Mit der Maßnahme würden weitere Bundesmittel in Höhe von bis zu 50 Milliarden Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus Sars-CoV-2 freigesetzt, sagte Trump.

Nach Angaben der nationalen Gesundheitsbehörde CDC wurden in den USA bislang mehr als 1600 Covid-19-Fälle registriert. Es gibt 41 Todesopfer.  

ak/sb/dpa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.