Am 29. März gab das Staatskomitee für Gesundheitswesen der Volksrepublik China bekannt, dass die Ausbreitung der Epidemie im gesamten Land gestoppt worden sei.

„Ich bin sicher, dass dank der strengen Maßnahmen jedes Landes die epidemiologische Situation in der Welt kontrolliert werden kann. Ich gehe davon aus, dass die Epidemie bis Ende April abnehmen wird“, sagte Zhong Nanshan in einem Interview mit dem lokalen Fernsehen.

Corona-Ausbruch

Am 31. Dezember 2019 haben die chinesischen Behörden die Weltgesundheitsorganisation über den Ausbruch einer unbekannten Pneumonie in der Stadt Wuhan im zentralen Teil des Landes (Provinz Hubei) informiert. Fachleute stellten fest, dass der Erreger der Krankheit ein neues Coronavirus war, später wurde die Krankheit offiziell Covid-19 genannt.

Aktueller Stand

Die WHO hatte am 11. März die Pandemie eines neuen Coronavirus in der Welt angekündigt. Nach den jüngsten Daten der WHO wurden weltweit mehr als 800.000 Infektionsfälle registriert, mehr als 42.000 Menschen sind gestorben.

ek/mt/sna

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.