16.03.2020 • 16:21 Uhr

Theaterbesucher in London am 12. März.

Im Kampf gegen das Coronavirus gehen verschiedene Länder verschiedene Wege. Während China mit drastischen Maßnahmen die Ausbreitung des Virus eindämmte, überlegen Fachleute in Großbritannien, eine zeitlich verlangsamte Infektion des Großteils der Bürger zuzulassen.

Auf diese Weise würde eine sogenannte „Herdenimmunität“ erreicht. Die Krankheit würde in dem Augenblick quasi besiegt, in dem sie sich nicht weiter ausbreiten kann. Für die Risikogruppen ist ein solches Vorgehen entsprechend gefährlich. In Großbritannien wird überlegt, sie für längere Zeit unter Quarantäne zu stellen.

Mehr zum ThemaKampf um deutschen Corona-Impfstoffhersteller: Berlin wehrt sich gegen US-Begehrlichkeiten

Folge uns aufRT
RT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.