Nachdem die spanische Regierung die Einrichtung des provisorischen Krankenhauses in der IFEMA-Kongresshalle zur Unterstützung des Madrids Gesundheitssystems angekündigt hatte, begannen die lokalen Behörden am Montag, Patienten aufzunehmen.

Spanien ist mit mehr als 45.000 bestätigten Fällen von COVID-19 ist nach Italien am stärksten betroffenes Land in Europa. Die meisten Fälle (rund 15.000) sind in der Region Madrid registriert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.