In der Südhälfte erwartet die Menschen hingegen viel Sonnenschein und trockenes Wetter. Die Temperaturen liegen zwischen 4 und 9 Grad.

Vielerorts Frost

​In der Nacht zu Dienstag sinken die Temperaturen auf bis zu Minus 7 Grad, es kann vielerorts Frost geben.

Im Laufe des Tages soll es laut DWD aber wieder sonniger werden, nur im östlichen Mittelgebirge kann noch Schnee fallen. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 10 Grad, am wärmsten soll es am Rhein werden.

Auch in der Nacht zu Mittwoch ist mit Frost bei bis zu minus 8 Grad zu rechnen. Am Tag wird es laut Vorhersage im Norden bewölkt und im Süden sonnig. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 10 Grad.

ai/dpa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.