Die Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase lehnt sie ab und hält neurologische Störungen für möglich. Dabei warnt sie vor Langzeitfolgen der Maskenpflicht.

Die Existenz von SARCoV 2 stellt sie dabei nicht in Frage. In London habe sie selber Patienten, die an Covid-19 erkrankt waren. Sie fordert jedoch ein deutlich veränderte informationspolitik.

SNA-Radiomoderator Benjamin Gollme und unser Team haben am Wochenende in Konstanz Demonstranten und Gegendemonstranten und führende Köpfe der „Querdenker“-Bewegung getroffen.

Kommentar hinterlassen