Deutsche Welle: DW.com Themen des Tages Deutsche Welle: DW.com Themen des Tages

  • Loveparade 2010: Fragen nach Schuld und Verantwortung
    am 15. Juli 2020 um 2:07

    Warum? 21 Menschen sterben am 24.07.2010 bei der Loveparade in Duisburg, 652 werden verletzt. Der Prozess - eingestellt. Dokumentarfilmer lassen Eltern, Zeugen, Juristen und einen Angeklagten zu Wort kommen.

  • Trump will eine "schlaue Mauer" bauen
    am 15. Juli 2020 um 1:46

    Sie soll Menschen mithilfe künstlicher Intelligenz aufspüren und so die Grenze zwischen Mexiko und den USA sichern: die sogenannte Smart Wall. Denn US-Präsident Donald Trump will die geplante Mauer weiterhin errichten.

  • Kommentar: Ruth Bader Ginsburg darf nicht sterben
    am 15. Juli 2020 um 1:06

    Die liberale Supreme-Court-Richterin und Frauenrechtlerin wird wegen einer möglichen Infektion behandelt. Ginsburgs Gesundheit ist von entscheidender Wichtigkeit für die Zukunft der USA, schreibt Carla Bleiker.

  • Trump verfügt Sanktionen gegen China
    am 15. Juli 2020 um 0:19

    Im Streit um die Autonomie Hongkongs hat der US-Präsident ein Sanktionsgesetz gegen China unterzeichnet. Zudem beendet Trump den bisher von den USA zugebilligten Sonderstatus für die chinesische Sonderverwaltungszone.

  • Lukaschenko-Rivale darf nicht kandidieren
    am 14. Juli 2020 um 22:56

    Zur Präsidentenwahl in Weißrussland hat Viktor Babariko, der wichtigste Gegner von Staatschef Alexander Lukaschenko, keine Zulassung bekommen. Bei Protesten dagegen wurden in Minsk zahlreiche Menschen festgenommen.

  • Epstein-Vertraute Maxwell bleibt in U-Haft
    am 14. Juli 2020 um 21:25

    Die Ex-Freundin des verstorbenen Sexstraftäters Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, hat vor Gericht jegliche Beihilfe abgestritten. Das Gericht lehnte ihre Freilassung auf Kaution bis zum Prozess wegen Fluchtgefahr ab.

  • Studierende dürfen nun doch in USA bleiben
    am 14. Juli 2020 um 20:28

    Die US-Regierung will ausländischen Studenten, die wegen der Corona-Pandemie nur Online-Kurse an ihren Unis besuchen können, doch nicht die Visa entziehen. Hunderte Hochschulen hatten gegen die Anordnung geklagt.

  • Kommentar: Fair und sauber als Standard - Wir brauchen ein Lieferkettengesetz
    am 14. Juli 2020 um 18:47

    Deutsche Unternehmen müssen auch im Ausland ethisch handeln. Deshalb brauchen wir endlich ein verpflichtendes Gesetz: für Menschenrechte und gegen Ausbeutung, meint Volker Witting.

  • Gegen Ausbeutung: Lieferkettengesetz soll kommen
    am 14. Juli 2020 um 18:09

    Deutsche Unternehmen kümmert es zu wenig, ob ihre weltweiten Zulieferer Arbeits- und Sozialstandards einhalten. Deswegen sollen sie nun gesetzlich zur Kontrolle verpflichtet werden. Aus Berlin Sabine Kinkartz.

  • YouTube sperrt Konten der Identitären Bewegung
    am 14. Juli 2020 um 17:24

    Langsam gehen der Identitären Bewegung die Kommunikationskanäle aus. Nach Facebook, Instagram und Twitter hat auch YouTube die Konten des Mitbegründers der rechtsextremen Bewegung Österreichs, Martin Sellner, gesperrt.

  • Chabarowsk fordert den Kreml heraus
    am 14. Juli 2020 um 17:06

    Wladimir Putin steht vor einem Dilemma. Lässt Russlands Präsident die Proteste in Chabarowsk gegen die Festnahme des Gouverneurs niederschlagen, riskiert er eine Eskalation. Lässt er sie zu, schwächt er seine Macht.

  • Islamist aus Mali in Den Haag vor Gericht
    am 14. Juli 2020 um 15:52

    Die Botschaft der Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs war unmissverständlich: Jeder könne zur Rechenschaft gezogen werden, sagte sie. Dem Islamisten aus Mali wirft sie "unvorstellbare Verbrechen" vor.

  • Hessens Polizeipräsident Udo Münch tritt zurück
    am 14. Juli 2020 um 14:20

    Seit Tagen sorgt die Affäre um rechtsextreme Drohschreiben an Politiker in Hessen für Aufsehen. Nun gibt es erste Konsequenzen. Nach Angaben des Landesinnenministeriums scheidet Polizeipräsident Udo Münch aus dem Amt.

  • Mali: Ein Imam gegen Präsident Keita
    am 14. Juli 2020 um 11:48

    In Mali wächst die Wut gegen Staatschef Ibrahim Keita. Mindestens elf Menschen sind nach gewaltsamen Protesten ums Leben gekommen. An der Spitze des Widerstands: Ein Imam, der sich als moralische Instanz bezeichnet.

  • Kroatien: Nationalismus und Extremismus sind immer noch salonfähig
    am 14. Juli 2020 um 11:38

    Deutschlands Nationaltorwart Manuel Neuer hat im Adria-Urlaub ein nationalistisches Lied mitgesungen. Warum versteht die Öffentlichkeit im jüngsten EU-Mitgliedsstaat die Aufregung darum nicht?