Die Detonation ereignete sich demnach in einer Siedlung des Distrikts Arghandab in Südafghanistan. Dabei soll ein Zivilist ums Leben gekommen sein. Ein Militärangehöriger sei verletzt worden.

Laut der Quelle der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti explodierte eine Fougasse auf der Straße.  

Keine auf dem Territorium tätige Terrorgruppierung übernahm bislang die Verantwortung für die Explosion. Auch gibt es bisher keine näheren Einzelheiten zu der Explosion.

Taliban-Attacke

Zugleich berichtet der TV-Sender „Tolo News“, dass am Sonntagabend mindestens sechs Militärs bei einer Taliban-Attacke in der südafghanischen Provinz Zabul getötet worden seien.

ak/ip/sna

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.