Das Foto wurde bereits vor einigen Wochen auf dem Portal veröffentlicht. Allerdings eroberten erst vor wenigen Tagen aktive Diskussionen dazu andere soziale Netzwerke. Auch internationale Medien wurden auf die Aufnahme aufmerksam.

Auf dem geposteten Bild ist eine graue Mülltonne zu sehen, die den Anschein erweckt, als würde sie schweben. „Wenn du diese fliegende Mülltonne siehst, dann sitzt du schon lange zu Hause“, heißt es in zahlreichen Twitter-Beiträgen in Anspielung auf die Selbstisolation während der Corona-Krise.

In Wahrheit ist eine optische Täuschung für den Effekt verantwortlich. Die Mülltonne steht ganz fest auf dem Bordstein, allerdings erzeugt eine Pfütze direkt davor die Illusion eines Schattens.

ak/ae

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.