Die Bilder zeigen, wie zwei Männchen mit ihren Köpfen aufeinander einschlagen. Dabei kann so ein Kampf mehr als 30 Minuten dauern. Und das alles, um das Herz einer Giraffen-Dame zu erobern.

Besonders in der Paarungszeit können solche Auseinandersetzungen zwischen Giraffenbullen aggressiv ausfallen.

Dabei können sich die Tiere schwer oder sogar lebensgefährlich am Kopf verletzen oder einander den Hals oder die Wirbelsäule brechen.

Der Krüger-Nationalpark im Nordosten Südafrikas gilt als eines der größten Wildschutzgebiete in Afrika.

In dem Park leben Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten, Büffel sowie Hunderte weitere Säugetierarten sowie verschiedene Vogelarten.

dd/sb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.