Nach Behördenangaben kam es zu dem Vorfall am Samstag. Die Minderjährige habe einen Kinderwagen geschoben, wo sich das zweite Kind befunden habe, und versucht, ohne Hilfe von Erwachsenen die Rolltreppe hinabzusteigen. Die betroffenen Kinder wurden demnach 2013 beziehungsweise 2018 geboren.

Handlungen der Eltern werden geprüft

Die Aufnahmen zeigen, wie zuerst der Wagen kippt, dann das Mädchen stürzt und sich mit dem Wagen überschlägt. Die Staatsanwaltschaft leitete der Mitteilung zufolge eine Untersuchung ein. Unter anderem würden die Handlungen der Eltern geprüft.

Laut den jüngsten Berichten russischer Medien erlitten beide Kinder Verletzungen. Das ältere Kind sei nun zu Hause, das jüngere befinde sich in einem Krankenhaus mit seiner Mutter.

mo/mt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.