Die Venezianer sind von der plötzlichen Verwandlung begeistert und teilen in sozialen Netzwerken Fotos und Videos der zahlreichen Kanäle der Lagunenstadt. Dabei sieht man zum ersten Mal seit langem durch das kristallklares Wasser den Grund, sogar Fische sind zu erkennen.

Angesichts des Stillstands erholt sich endlich die Natur.

Italien ist von der Corona-Pandemie in Europa am stärksten betroffen. Die Zahl der Infizierten ist am Dienstag auf rund 28.000 Menschen gestiegen. Mehr als 2100 Menschen starben bislang an den Folgen der Infektion.

​dd/sb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.