Der Lehrer soll seinen Schülern im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt haben, die für manche Muslime Blasphemie sind. Polizeikreisen zufolge hörten Zeugen, wie der Angreifer „Allahu Akbar“ – „Gott ist groß“ auf Arabisch rief, als er den Lehrer auf offener Straße tötete. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.