Das New Yorker Krankenhaussystem arbeitet angesichts der Corona-Krise am Limit

Die Vereinigten Staaten drohen zum neuen Epizentrum der Corona Epidemie zu werden. Besonders schwer betroffen von der Krankheit ist New York. Etwa die Hälfte der in den USA betroffenen Menschen lebt in dem Staat.

Das Krankenhaussystem ist dementsprechend überfordert. Die Belegschaften arbeiten am Limit. Schutzausrüstungen sind knapp. Ein an Covid-19 erkrankter Pfleger ist bereits gestorben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.