Der Hai wurde an die Küste gespült, konnte offensichtlich nicht atmen und brauchte Hilfe, wie aus der Aufnahme nachvollzuziehen ist. Zum Glück wurde der Fisch von einer Frau gesichtet, die wagte, den Meeresbewohner zu retten. Sie zog den Haifisch am Schwanz ins Meer zurück. 

In der Überschrift zum Video wird darauf hingewiesen, dass nicht alle Haie gefährlich seien. 

„Nur wenige Tiere, Reptilien oder Fische greifen Menschen an oder töten sie, um sich selbst zu verteidigen, falls die Menschen ihr Terrain betreten“, kommentierte ein User. 

„Ein Prosit auf solche Leute. Sie sind das Salz der Erde“, so eine Twitter-Nutzerin. 

ao/sb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.