Während der Gespräche zum Thema Coronavirus am Mittwoch im niederländischen Parlament ist der Gesundheitsminister Bruno Bruins plötzlich ohnmächtig geworden.

Er kam schnell wieder zu Sinnen, trank Wasser und verließ schließlich das Gebäude.

Später äußerte sich der Gesundheitsminister zu dem Vorfall via Twitter.

„Ich werde mich jetzt erholen, um morgen zur Arbeit zurückzukehren und den Kampf gegen das Coronavirus mit vollen Kräften weiterzuführen“, schrieb Bruins.

Ihm zufolge ist  der Vorfall auf die Überanstrengung der letzten schwierigen Wochen zurückzuführen.

In den Niederlanden liegt die Zahl der Todesfälle nach Berechnungen der Johns Hopkins University bei 58. Die Zahl der registrierten Infektionsfälle liegt bei 2056, als genesen gelten zwei Patienten.

dd/ip

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.