Der Chor und die Solosänger des Ensembles der russischen Armee tragen Opernschlager von Gioacchino Rossini und Giuseppe Verdi sowie berühmte neapolitanische Lieder vor. Die Meisterwerke italienischer Komponisten wurden auf verschiedenen Bühnen während der Gastspiele des Alexandrow-Ensembles gefilmt.

Das Video solle die Bürger der Italienischen Republik unterstützen, die derzeit aktive Schritte unternehmen, um die Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit einzudämmen, hieß es aus dem Ministerium.

Russlands Hilfe für Italien bei Corona-Bekämpfung

Der russische Staatschef, Wladimir Putin, hatte am 21. März in einem Telefongespräch mit dem italienischen Premierminister, Giuseppe Conte, die Bereitschaft bekräftigt, operativ Hilfe im Kampf gegen das Coronavirus zu leisten. 15 Flugzeuge der Luft- und Weltraumstreitkräfte Russlands haben bereits zirka 100 russische Militärärzte, Virologen und Soldaten der ABC-Abwehrtruppen sowie Technik zur Bekämpfung des neuartigen Erregers nach Italien befördert.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau nehmen russische und italienische Militärärzte rund um die Uhr Coronavirus-Patienten in einem Feldlazarett in Bergamo auf.

asch/ae

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.