„Soll es nicht so weit sein, wir sprechen von Sanktionen gegen einzige Beamte, so werden die Länder unserer Region – ich meine die EU-Nachbarn Weißrusslands – nationale Sanktionen in Erwägung ziehen“, zitiert die polnische Nachrichtenagentur PAP am Montag Rau. 

Der Außenminister äußerte dabei die Hoffnung, dass die EU die Einschränkungen doch einführen werde, da eine Vereinbarung dazu noch Ende August erzielt worden sei: Die Restriktionen sollen weißrussische Beamte treffen, die aus der Sicht Brüssels für Fälschungen und die Misshandlung von Demonstranten bei den jüngsten Präsidentenwahlen verantwortlich sind. 

Die Einführung der EU-Sanktionen gegen Minsk blockiert Zypern, das ähnliche Schritte gegen die Türkei wegen der Erdgaserkundung im östlichen Mittelmeer fordert. 

om/gs/sna

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.