Veteran Spartak Sytschjow wartet auf eure Briefe

Der Kriegsveteran Spartak Sytschjow nahm an der blutigen Schlacht von Rschew teil, befreite Kiew, stürmte Berlin und hinterließ seine Unterschrift im Reichstagsgebäude. Der 97-Jährige erinnert sich, wie herzlich er und seine Kriegskameraden nach Ende des Krieges in der Ukraine empfangen wurden. Der Veteran freut sich über Post von euch. Schreibt ihm in eurer Sprache an folgende Adresse:

111020 Moskau, Uliza Borowaja 3/1

Spartak Sytschjow

Wir werden alle Briefe weiterleiten.

Eure Fragen und Videobotschaften könnt ihr auch an pochtapobedy@rttv.ru schicken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.