Das Konzert, das um 21 Uhr (MEZ) beginnen sollte, werde aber als Livestream kostenlos für alle im Internet übertragen. „Gesundheit und das Sicherheitsbedürfnis des Publikums haben oberste Priorität“, hieß es.

Die Hamburger Gesundheitsbehörde hatte zuvor angekündigt, alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern zu untersagen. Im großen Saal der Elbphilharmonie finden mehr als 2000 Menschen Platz.

Zahl der Coronavirusfälle

Die Fälle von Coronavirus-Infektionen in Deutschland nehmen kontinuierlich zu. Am Montag waren die ersten beiden Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus bekannt geworden – beide Menschen stammten aus Nordrhein-Westfalen. Inzwischen wurde ein dritter Todesfall registriert. Ein Patient im Kreis Heinsberg (ebenfalls NRW) sei an den Folgen der Erkrankung gestorben.

Die Zahl der Infizierten in Deutschland stieg bis Dienstagabend auf 1296, teilte das Robert-Koch-Institut mit (Stand: 10.3.2020, 21:30 Uhr). Weltweit haben sich inzwischen mehr laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund 118.000 Menschen mit dem neuen Coronavirus infiziert.

Am Mittwoch hat die WHO die Coronavirus-Verbreitung als Pandemie eingestuft.

ta/gs/dpa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.