Wie der Onkel des Babys, Nitesh Tripath, gegenüber Journalisten erläuterte, hatte das Coronavirus trotz seiner Gefahr Menschen zusammengebracht und zur Einbürgerung von gesunden Gewohnheiten beigetragen. Ihm zufolge ist es auch wichtig, jetzt den Tipps von Behörden und Ärzten zu befolgen und keine Panik zu machen.

„Dieses Baby wird ein Symbol der Einheit im Kampf gegen das Virus sein“, wird der Mann von der Zeitung „Deccan Herald“ zitiert.

Corona wurde wenige Stunden vor der Einführung der Ausgangssperre am 22. März geboren. Nach Angaben der lokalen Medien sei das Mädchen gesund und bereite sich auf die baldige Entlassung aus dem Krankenhaus vor.

Coronavirus

Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuen Coronavirus SARS-CoV-2, Erreger der Lungenkrankheit Covid-19, als Pandemie eingestuft.

Weltweit wurden nach jüngsten WHO-Angaben bereits mehr als 375.000 Menschen in 196 Ländern mit SARS-CoV-2 infiziert. Registriert wurden dabei mehr als 16.000 Todesopfer.

Nach Angaben der amerikanischen John Hopkins University haben sich in Indien bisher mehr als 500 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt.

ac/mt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.