17.10.2020 • 17:24 Uhr

Frankreich steht nach dem Mord an einem Lehrer unter Schock. Dieser wurde fast enthauptet, nachdem er Schülern Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte. Neun Personen wurden bereits festgenommen, der 18-jährige Mordverdächtige wurde von der Polizei getötet.

Den bisherigen Informationen zufolge war er den Geheimdiensten wegen Radikalisierung unbekannt. Gleichwohl sei er wegen Rechtsverstößen als Minderjähriger bei den Ermittlungsbehörden registriert.

Folge uns aufRT
RT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.