„Angesichts des bestätigten Infektionsfalls infolge der lokalen Verbreitung von COVID-19 bittet die Polizeibehörde von Salt Lake City, alle kriminellen / böswilligen Aktivitäten bis zu weiteren Ankündigungen einzustellen“, heißt es in der Erklärung.

Die Polizei betonte zudem, sie rechne mit der Zusammenarbeit bei der Unterdrückung von Straftaten. „Wir bedanken uns für die zu erwartende Zusammenarbeit bei der Unterbindung von Verbrechen und danken den Kriminellen im Voraus“, so die Polizeibehörde.

Derzeit sind weltweit etwa 156.000 mit Coronavirus infizierte Personen registriert worden. 5.800  Menschen starben an der vom Virus verursachten Erkrankung Covid-19, 73.900 wurden geheilt. Erkrankungsfälle wurden in 142 Ländern festgestellt.

ek/mt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.